Fortbildung Online-Tools in der Präventionsarbeit

Kontakt halten, Distanzlernen, Arbeitsorganisation

Verfügbar als:

 

 

 

Die Notwendigkeit zeitgemäßer digitaler und mediengestützter Angebote ist durch die Corona-Pandemie noch einmal mehr deutlich geworden. Sie stellen eine gelungene Ergänzung klassischer Kommunikationswege dar und setzen lebensweltorientiert an den Bedarfe von Menschen aller Altersklassen an. Für eine Bildungsarbeit auf dem Stand der Zeit sind aktuelle Anspracheformen und Bildungschancen unbedingt notwendig. Sie bieten zudem große Chancen für kooperatives, zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten und Lernen.

Doch wie können digitale Angebote abwechslungsreich und zielgruppenorientiert gestaltet und in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einbezogen werden?
Im Rahmen des Praxisimpulses werden Werkzeuge zur kollaborativen Bildungsarbeit vorgestellt und teils erprobt. Dabei wird neben interaktiven Quizangeboten, Pads, Termintools, Mindmaps und Wordclouds ein weiteres breites Spektrum an Möglichkeiten eingebracht. Auch einfache Evaluationstools und Angebote zur kreativen und aktiven Medienarbeit werden vorgestellt. Der Praxisimpuls soll dabei ein möglichst großes Spektrum an Möglichkeiten abbilden und in dem Kontext auch einige wichtige Hinweise zu Datenschutz und Urheberrecht geben.

Lernziele und Kompetenzen

  • verschiedene Tools kennenlernen
  • Aspekte des Datenschutzes kennen
  • Anwendbarkeit in der pädagogischen Praxis

Zielgruppe

sozialpädagogische Fachkräfte

Dauer

6 Stunden

Kosten

50 € / Stunde

Schwerpunkte

  • Tools für Onlineseminare und Webkonferenzen – ein Überblick im Angebotsdschungel
  • Gamification und Edutainment?! – Spielerisch lernen mit digitalen Werkzeugen
  • rechtliche Aspekte – Datenschutz und Persönlichkeitsrechte achten
  • Online-Meetings und -seminare ansprechend gestalten

Benötigte Technik beim Online-Format

  • Smartphone, Tablet oder Computer
  • stabiler Internetzugang (besser Breitband-WLAN als Funknetz)
  • Browser (wenn möglich Firefox oder Chrome)
  • Mikrofon und Webcam (als Empfehlung für die Austausch- und Diskussionsrunden)

Hier können Sie das Projekt buchen