Schlagwort-Archive: Jahresplanung

Vielfältige Angebote der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz in 2019

Im Dezember 2018 diskutierten die Jugendschützer*innen der örtlichen Jugendämter beim Netzwerktreffen die Herausforderungen an den Kinder- und Jugendschutz in der digitalen Gesellschaft. Die Fachkräfte waren sich einig, dass die Medienkompetenzvermittlung gerade für die Kinder- und Jugendarbeit eine unabdingbare Querschnittsaufgabe darstellt. Zur Unterstützung dieses Schwerpunktes bei den in der Jugendhilfe Handelnden plant die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz auch im Jahr 2019 thematisch vielfältige Fortbildungen.

Neben praktisch orientierten Angeboten wie medienpädagogischen Methoden sollen auch
medienbezogene Fallstricke in der pädagogischen Arbeit vermittelt werden. Neu ins Portfolio aufgenommen haben die Referent*innen das Thema Rollenbilder in Medien. Darüber hinaus sind im zweiten Halbjahr zwei Fachtage zu den Themen exzessive Mediennutzung und Medienkonzepte in stationären Einrichtungen geplant. Mit dem Digitalen Kinderzimmer knüpft die Servicestelle mit verschiedenen Ausstellungsformaten an die erfolgreiche Arbeit in den letzten Jahren an.

Alle Angebote können bei Bedarf regional vor Ort durchgeführt werden. Die öffentlichen Ausschreibungen mit konkretem Termin und Veranstaltungsort werden hier zeitnah veröffentlich. Weitere Abrufangebote finden Sie unter dem Schwerpunkt Jugendschutz und Jugendmedienschutz.

Für weitere Fortbildungswünsche stehen die Referent*innen der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz unter Telefon 0391 5037640 oder per Mail unter jugendschutz@fjp-media.de zur Verfügung.