Archiv der Kategorie: Allgemein

Landesweiter Kinder- und Jugendschutz vor dem Aus

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hält entgegen zahlreicher Proteste aus der Fachebene an der Abwicklung der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz von fjp>media fest. Mit einer Mahnwache wollen die Beschäftigten am kommenden Freitag (23. Februar 2023) vor dem Landtag auf den Schaden für Heranwachsende, Eltern und Fachkräfte aufmerksam machen.

Weiterlesen

Eltern-Kind-Informationsveranstaltung zu (Cyber)Mobbing am 5. März

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz setzt die Veranstaltungsreihe zu jugendlichen Medienwelten fort und bietet in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt online die nächste Informationsveranstaltung für Eltern bzw. Erziehende mit Schulkindern zum Thema (Cyber)Mobbing an:

05.03.2024 16:30 – 18:00 Uhr

Weiterlesen

Eltern-Kind-Informationsveranstaltung zu Sexting und Cybergrooming am 20. März

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz bietet in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt online die nächste Informationsveranstaltung für Eltern bzw. Erziehende mit Schulkindern zum Thema Sexting und Cybergrooming an:

20.03.2024 16:30 – 18:00 Uhr

Weiterlesen

Eltern-Kind-Informationsveranstaltung zu Digitalen Spielen am 16. April

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz veranstaltet in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt online Informationsveranstaltungen für Eltern bzw. Erziehende mit Schulkindern zu deren Medienwelten. Die Veranstaltung zum Thema Digitale Spiele findet statt:

am 16.04.2024 von 16:30-18:00 Uhr

Weiterlesen

Eltern-Kind-Veranstaltung zu selbstgefährdendem Verhalten am 28. Februar

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz setzt die Veranstaltungsreihe zu jugendlichen Medienwelten fort und bietet in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt online die nächste Informationsveranstaltung für Eltern bzw. Erziehende mit Schulkindern zum Thema selbstgefährdendes Verhalten an:

28.02.2024 16:30 – 18:00 Uhr Weiterlesen

(Rollen-)Vorbilder Online – Fortbildung im Rahmen des Safer Internet Day am 6. Februar

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz veranstaltet am 6. Februar 2024 von 9.00 bis 12.00 Uhr eine kostenlose Online-Fortbildung zu (Rollen-)Vorbildern im Netz im Rahmen des Safer Internet Day.

Das Internet ist im Leben der meisten Jugendlichen fest verankert. Dabei finden Selbstdarstellung und Orientierung zunehmend über soziale Netzwerke wie Instagram, YouTube oder TikTok statt. Während früher noch Stars aus Film und Fernsehen als Idole von Heranwachsenden fungierten, bieten heutzutage vermehrt Influencer*innen Identitätsvorlagen für junge Menschen an. Nicht selten transportieren die Social-Media-Stars antiquierte Rollenbilder und stereotype Darstellungen oder nutzen die zumeist eingeschränkte Reflexionsfähigkeit der Heranwachsenden, um Produkte zu bewerben. Durch die Präsentation eines vermeintlich perfekten Lebens und die Zurschaustellung eines einseitigen Körperideals wirken Influencer*innen auf das Selbstwertgefühl. Oft reproduzieren junge Menschen die erlernten stereotypen Geschlechterrollen und messen sich an kaum erreichbaren Idealen. Weiterlesen